Aktuelles

Werden Mehrfamilienhäuser von einer Zentralheizung versorgt, müssen die anfallenden Heizkosten mindestens zu 50 Prozent verbrauchsabhängig...

mehr

Ist der Garten mitvermietet, dürfen Mieter ihn so nutzen, wie sie wollen. Sie können nach Darstellung des Deutschen Mieterbundes (DMB)...

mehr

Eine Betriebskostenabrechnung ist schon aus formellen Gründen unwirksam, wenn unterschiedliche Kostenpositionen, wie Straßenreinigung und...

mehr

Treten Wohnungsmängel in der Wohnung oder im Haus auf, kann der Mieter auf die Wiederherstellung des ordnungsgemäßen Zustandes pochen, also...

mehr

Heizkosten bei MieterwechselBei einem Mieterwechsel während der Abrechnungsperiode muss der Vermieter keine...

mehr

Wer ist dafür verantwortlich, dass die Temperatur in der Wohnung im Sommer einigermaßen erträglich ist – der Mieter oder Vermieter?

mehr

Mieter können einen Teil der von Ihnen gezahlten Betriebskosten steuerlich geltend machen. Voraussetzung ist, so der Deutsche Mieterbund...

mehr

Mieterhöhungen, die Vermieter auf eine Auskunft der Stadtverwaltung oder auf Vergleichszahlen eines Internetportals stützen, sind schon aus...

mehr

Nach dem so genannten Bestellerprinzip bei der Wohnungsvermittlung muss grundsätzlich der Auftraggeber den Makler bezahlen, also in der...

mehr

Wir wollen wohnen!

Silke Gottschalk, Geschäftsführerin des Mieterbundes NRW, stellt das Aktionsbündnis "Wir wollen Wohnen!" vor.

Haben Sie Fragen zu Ihrem Mietverhältnis oder Ärger mit Ihrem Vermieter?
Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
Tel:  0201/ 7491920
E-Mail

Geschäftsstelle

Mietergemeinschaft Essen e.V.
Herwarthstr. 42
45138 Essen
Tel:  0201/ 7491920
Fax: 0201/ 6157925
Email

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
09.00 bis 13.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr

Freitag
09.00 bis 13.00 Uhr

Mietspiegel

Der Mietspiegel 2018 wurde am 30.01.2018 beschlossen und ist seit 01.03.2018 bis zum Erscheinen des Nachfolge-Mietspiegels - voraussichtlich 2 Jahre - gültig.
Anlage zum Mietspiegel: Straßenverzeichnis